Trageberatung

Ein Beratungstermin setzt sich aus drei Teilen zusammen: dem Theorieteil, dem Praxisteil und – wenn gewünscht – einer Nachberatung. Die Beratung kann bei mir oder bei Dir stattfinden.

Im Theorieteil erkläre ich Dir die Hintergründe und Vorteile des Tragens aber auch die physiologisch korrekte Haltung (Anhock-Spreiz-Haltung) des Babys beim Tragen.
Wir suchen gemeinsam nach einer geeigneten Lösung für euch – mit Tuch oder oder Tragehilfe.

Zusammen erarbeiten wir dann den korrekten Umgang mit der Tragehilfe oder dem Tragetuch und üben ein bis zwei Tragetechniken.

Für die erste Beratung solltest du ca eineinhalb bis zwei Stunden Zeit einplanen. So hast du genug Zeit mit mir zu üben und alle Fragen zu klären.  Natürlich kann bzw soll dein Partner gerne dabei sein.

In einer Nachberatung zeige ich Dir gerne noch eine weitere Bindeweise. Für die Nachberatung berechne ich den halben Stundensatz. Eine Nachberatung per eMail oder Telefon ist kostenlos.

Nach der Beratung hast du die Möglichkeit, dir ein Tuch für einen Woche auszuleihen, um zu sehen, ob du mit dem Binden gut zurecht kommst. So musst du dir nicht sofort ein Tuch kaufen, ohne zu wissen, ob du damit gut zurecht kommst. Du bekommst von mir auch ein Skript, in dem nochmal alle Informationen gut zusammen gefasst sind.

 

Spreizhaltung ohne TuchSpreizhaltung mit Tuch
 Copyright: Didymos

Hier sieht man gut die natürliche Anhockspreizhaltung der Babys – mit und ohne Tuch. Warum das so wichtig ist und wie das funktioniert zeige ich dir gerne!